Serie

Jonas Kahnwald – Dark

Mit „Dark“ präsentiert uns Netflix seine erste deutsche Serie und ein schon fast überbordendes Figurenensemble. Nicht nur wegen seiner auffälligen gelben Regenjacke ganz vorne dabei: der vom Schicksal arg gebeutelte Jonas Kahnwald.

Serie

David Budd – Bodyguard

Kulturelle Unterschiede gefällig? In den USA durfte Kevin Costner als Bodyguard seine Whitney beschützen. Die britische BBC dagegen lässt ihren Bodyguard mit dem Gedanken spielen seine Schutzperson umzubringen. Sollte echt seine Jobbeschreibung noch mal durchlesen: David Budd.

Serie

Gereon Rath – Babylon Berlin

Endlich nimmt die deutsche Fernsehindustrie mal richtig Geld in die Hand. Nur um die Protagonisten von Babylon Berlin alles auf wilden Partys verprassen zu lassen. Versucht bei all dem Trubel zu ermitteln: Kommissar Gereon Rath.

Serie

Owen Milgrim – Maniac

Schizophrenie lautet die Diagnose. Aber kann man Ärzten trauen? Oder sollte man lieber nicht doch auf die Stimmen im Kopf hören? Ist vielleicht nur verrückt: Owen Milgrim.

Serie

Prinzessin Bean – Disenchantment

Welches Mädchen wünscht sich nicht einmal Prinzessin zu sein. Kann einem als Dauerjob aber auch gehörig auf die Nerven gehen. Trinkt und rülpst sich den Frust von der Seele: Prinzessin Bean.

Serie

Francis Underwood – House of Cards

Kevin Spacey gibt den Bösewicht – manchmal liegen Realität und Fiktion gar nicht so weit auseinander. Für diesen Blog aber die interessantere der beiden Figuren: Francis Underwood.

Serie

Takeshi Kovacs – Altered Carbon

Netflix hat die alten Sets von Blade Runner gefunden und sich an den Stallone Streifen “Demolition Man“ erinnert. Das Ergebnis: Der einstige Elite-Soldat Takeshi Kovacs darf in einem neuen Körper nun Colombo spielen.